Am ersten Maiwochenende führte uns die Clubreise 2019 in die UNESCO Welterbestadt Quedlinburg. Bei einer Stadtführung informierten wir uns über die wechselvolle Geschichte sowie Rettung der historischen Altstadt und besichtigten die St. Servatii Stftskirche. Den Tag ließen wir dann im traditionsreichen Brauhaus Lüdde ausklingen. Am Sonntag führte uns Fr. Dr. Behrends durch den Mathildengarten und gab uns einen sehr interessanten Einblick in über 200 Jahre Pflanzenzüchtungen und Saatgutproduktion in Quedlinburg.