Erst vor wenigen Wochen ist unsere Idee entstanden, ein Martinsgans-Essen für Hilfsbedürftige durch zu führen. Heute wurde diese Ideen nun umgesetzt. Nach Rücksprache mit dem DRK Kreisverband und einem Hinweis der zuständigen Beigeordneten, Frau Aubel, wurde beschlossen, die Suppenküche Potsdam, hinter dem Rathaus, mit einem Festtagsmenü im Wert von 1.175 € zu versorgen. Die gesamte Logistik übernahm der DRK Kreisverband, der die Gänse beim Spargelhof Klaistow bestellte und 50 Portionen Gänsekeulen inklusive Rotkohl, Klößen und einer Sauce am 04.12.2020 abholte. Die Verteilung erfolgte ab 10 Uhr zügig und der Leiter der Suppenküche Potsdam, Peter Müller, sagte „gerade in diesem Jahr fällt wegen Corona nahezu alles aus, desto großartiger ist ein solches Adventsessen in dieser Zeit“. Den zufriedenen Gesichtern der Bedürftigen war zu entnehmen, wie sehr diese Aussage stimmte.  (BG)

Hier geht es zu unserem Video: Martinsgans Activity

Hier geht es zum DRK-Kreisverband: https://www.drk-belzig.de/ueber-uns/presse-service/meldung/adventsaktion-in-potsdam-geglueckt-kreisverband-verteilt-festtagsmahlzeiten-an-der-suppenkueche.html